East Germany 1950s, with religion barely tolerated by the Communist government, the Sunday Cantatas by the Thomas Choir under Gunther Ramin were performed and broadcast under strict limitations, yet eagerly awaited by a despondent population. These are performances historically and musically unique, sung with power and passion. There are none like them, nor perhaps ever will be.
Read the story
ORYX – Bach Heritage Performances – BHP 914
J. S. BACH: Cantatas 131 - 106 - 179
Excerpts from Cantatas 67 - 103 - 42
THOMANERCHOR & Gewandhaus Orchestra - Günther RAMIN - Vol.1
Elisabeth Meinel-Asbahr, soprano / Gert Lutze, tenor (131) / Hans-Roachim Rotzsch, tenor (106,179) / Johannes Oettel, bass (106,131) / Hans Hauptmann, bass (179)


1: CANTATA 131: Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir - 23'.45"
Sinfonia (Chorus): Aus der Tiefen rufe ich, herr, zu dir / Bass Solo & Chorale: So du willst, Herr, Sünde zurechnen / CHORUS 1: Ich harre des Herrn / Tenor Solo & Chorale: Meine Seele wartet auf den Herrn / CHORUS 2: Israel hoffe auf den Herrn

2: CANTATA 106: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Actus tragicus) - 21'.02"
Sonatina / CHORUS 1: Gottes Zeit is die allerbeste Zeit / Tenor Aria: Ach Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen / Bass Aria: Bestelle dein Haus; denn du wirst sterben und nicht lebendig bleiben!/ CHORUS 2: Es ist der alte Bund: Mensch; du Musst sterben!!

3: CANTATA 179: Siehe zu, daß deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei - 17':39" CHORUS: Siehe zu, dass deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei / Tenor Recitative: Das heutge Christentum ist leider schlecht bestellt / Tenor Aria: Falscher Heuchler Ebenbild können Sodomsäpfel heißen / Bass Recitative: Wer so von innen wie von außen ist / Soprano Aria: Liebster Gott, erbarme dich / CHORALE: Ich armer Mensch, ich armer Sünder Steh hier vor Gottes Angesicht

4: Cantata 67 (Excerpts): Halt im Gedächtnis Jesum Christ (Chorus) + 5: (Chorale) 5:34
6: Cantata 103 (Excerpt): Ihr werdet weinen und heulen (Chorus) 7:39
7: Cantata 42: Am Abend aber desselbigen Sabbats (Chorale: Verleih uns Frieden gnädiglich) 2:47

Total Time: 78:26

CANTATA 131: Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir – Out of the depths I cry, Lord to Thee 1707-1708 - Mühlhausen.

CHORUS Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir. Herr, höre meine Stimme, lass deine Ohren merken auf die Stimme meines Flehens! - Out of the depths I cry, Lord, to Thee. Lord, hear my voice, let Thine ears heed the voice of my pleading.

Arioso [Bass] and Chorale [Soprano] Bass: So du willst, Herr, Sünde zurechnen, Herr, wer wird bestehen? Denn bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. - If Thou shouldst wish to count sin, Lord, who will withstand Thee? For with Thee is forgiveness, so that we may fearThee.

Soprano: Erbarm dich mein in solcher Last, Nimm sie aus meinem Herzen, Dieweil du sie gebüßet hast Am Holz mit Todesschmerzen,Auf dass ich nicht mit großem Weh In meinen Sünden untergeh, Noch ewiglich verzage. - Have mercy on me with such a burden, Take it away from my heart, since Thou hast paid the price for it on the wood of the Cross with the pains of death So that I may not with great sorrow drown in my sins nor despair for ever.

CHORUS: Ich harre des Herrn, meine Seele harret, und ich boffe auf sein Wort. - I wait for the Lord, my Soul waits, and I hope in His word.

Aria [Tenor] and Chorus [Alto]: Tenor: Meine Seele wartet auf den Herrn von einer Morgenwache bis zu der andern. – My Soul waits for the Lord from one morning watch until the next

Alto: Und weil ich denn in meinem Sinn, Wie ich zuvor geklaget, Auch ein betrübter Sünder bin, Den sein Gewissen naget, Und wollte gern im Blute dein Von Sünden abgewaschen sein Wie David und Manasse - Especially since I in my mind, as I have for a long time lamented, am also a troubled sinner, who is gnawed by his conscience, and would willingly in Thy blood be washed clean from my sins like David and Manasseh.

CHORUS: Israel hoffe auf den Herrn; denn bei dem Herrn ist die Gnade und viel Erlösung bei ihm. Und er wird Israel erlösen aus allen seinen Sünden. - Israel , hope in the Lord for with the Lord is Grace and much redemption with Him, and He shall redeem Israel from all its sins.


CANTATA 106: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Actus Tragicus) - God's time is the very best time – (Funeral Service)


SONATINA - CHORUS: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit. In ihm leben, weben und sind wir, solange er will. In ihm sterben wir zur rechten Zeit, wenn er will. - God's time is the very best time. In Him we live, move and are, so long as He wills. In Him we die at the right time, when He wills.

Tenor Arioso: - Ach, Herr, lehre uns bedenken, daß wir sterben müssen, auf daß wir klug werden. - Oh Lord, teach us to reflect that we must die so that we become wise.

Bass Aria: - Bestelle dein Haus; denn du wirst sterben und nicht lebendig bleiben. - Put your house in order for you will die and not remain living.

CHORUS: - Es ist der alte Bund: Mensch, du mußt sterben! - It is the Old Covenant: Man, you must die!

Soprano: Ja, komm, Herr Jesu, komm! - Yes, come, Lord Jesus, come!

Alto Aria - In deine Hände befehl ich meinen Geist; du hast mich erlöset, Herr, du getreuer Gott - Into Thy hands I commit my Spirit; Thou hast redeemed me, Lord, Thou faithful God

Bass Arioso and Alto Chorale: Bass: Heute wirst du mit mir im Paradies sein. - Today you will be with me in Paradise. Alto: Mit Fried und Freud ich fahr dahin In Gottes Willen, Getrost ist mir mein Herz und Sinn, Sanft und stille. Wie Gott mir verheißen hat: Der Tod ist mein Schlaf geworden. - With peace and joy I travel on in God's will, my heart and mind are confident As God has promised me: death has become my sleep

CHORUS (Chorale): - Glorie, Lob, Ehr und Herrlichkeit Sei dir, Gott Vater und Sohn bereit, Dem heilgen Geist mit Namen! Die göttlich Kraft Mach uns sieghaft Durch Jesum Christum, Amen. - Glory, Praise, Honour and Majesty be given to Thou Oh God the Father and Son, to the Holy Spirit by name! God's strength make us victorious through Jesus Christ. Amen.


CANTATA 179: Siehe zu, daß deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei - See that your fear of God is not hypocrisy


CHORUS: Siehe zu, dass deine Gottesfurcht nicht Heuchelei sei, und diene Gott nicht mit falschem Herzen! – See that your fear of God is not hypocrisy and do not serve God with a false heart! (Ecclesiasticus 1:28)

Tenor Recitative: Das heutge Christentum Ist leider schlecht bestellt: Die meisten Christen in der Welt Sind laulichte Laodicäer und aufgeblasne Pharisäer, Die sich von außen fromm bezeigen und wie ein Schilf den Kopf zur Erde beugen, Im Herzen aber steckt ein stolzer Eigenruhm; Sie gehen zwar in Gottes Haus und tun daselbst die äußerlichen Pflichten, Macht aber dies wohl einen Christen aus? Nein, Heuchler könnens auch verrichten. Christianity today is in a bad way: most Christians in the World are lukewarm Laodiceans and puffed up Pharisees who make an outward show of being pious and like a reed bow their heads to earth but in their hearts stands fixed an arrogant self-glory; they do indeed go to God's House and do there external duties, but does that really make them Christian? No, hypocrites also can perform as much.

Tenor Aria: Falscher Heuchler Ebenbild Können Sodomsäpfel heißen, Die mit Unflat angefüllt und von außen herrlich gleißen. Heuchler, die von außen schön, Können nicht vor Gott bestehn. The appearance of false hypocrites can be called Sodom's Apples that are filled with filth and from outside glisten splendidly. Hypocrites, who are outwardly fine, cannot stand before God.

Bass Recitative: Wer so von innen wie von außen ist, der heißt ein wahrer Christ. So war der Zöllner in dem Tempel, der schlug in Demut an die Brust, er legte sich nicht selbst ein heilig Wesen bei; und diesen stelle dir, O Mensch, zum rühmlichen Exempel in deiner Buße für; bist du kein Räuber, Ehebrecher, kein ungerechter Ehrenschwächer, Ach bilde dir doch ja nicht ein, Du seist deswegen engelrein! Bekenne Gott in Demut deine Sünden, So kannst du Gnad und Hilfe finden! - The person who is the same within as without is called a true Christian. Such was the Tax-collector in the Temple who struck his breast in humility, he did not assume he was a Holy Being; and make this person, o Mankind, a praiseworthy example for Thee in your repentance. Even if you are no thief or adulterer no unjust breaker of oaths, Ah do not then imagine that for this reason you are as pure as an Angel! Humbly acknowledge your sins to God, then you can find grace and help.


CANTATA CHORUSES & CHORALES


CANTATA 67 (Excerpts): Halt im Gedächtnis Jesum Christ - Keep in memory Jesus Christ
CHORUS: Halt im Gedächtnis Jesum Christ, der auferstanden ist von den Toten. Keep in memory Jesus Christ,who has risen from the dead. CHORALE: Du Friedefürst, Herr Jesu Christ, Wahr' Mensch und wahrer Gott, Ein starker Nothelfer du bist im Leben und im Tod: Drum wir allein im Namen dein Zu deinem Vater schreien. Thou Prince of Peace, Lord Jesus Christ, true man and true God, you are a strong helper in distress, in life and in death. Therefore we only in Thy name cry to your Father.


CANTATA 103 (Excerpt): Ihr werdet weinen und heulen You will weep and wail, but the World will rejoice
CHORUS: Ihr werdet weinen und heulen, aber die Welt wird sich freuen. You will weep and howl, but the World will rejoice. Bass Chorus: Ihr aber traurig sein – But you will be sorrowful. CHORUS: Doch eure Traurigkeit soll in Freude verkehret warden. Yet your sorrow will be turned to joy.


CANTATA 42 (Excerpt): Am Abend aber desselbigen Sabbats On the evening of the same Sabbath
CHORALE: Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, zu unsern Zeiten; Es ist doch ja kein andrer nicht, Der für uns könnte streiten, Denn du, unsr Gott, alleine. Gib unsern Fürsten und all'r Obrigkeit Fried und gut Regiment, Dass wir unter ihnen ein geruhig und stilles Leben führen mögen In aller Gottseligkeit und Ehrbarkeit. Amen. Graciously grant us Peace Lord God, in our time; there is no one else who could fight for us except Thou, our God, alone. Grant to our Princes and those in authority peace and good government so that we under them may lead a calm and peaceful life in all godliness and respectability. Amen Soprano Aria: Liebster Gott, erbarme dich, Laß mir Trost und Gnad erscheinen! Meine Sünden kränken mich Als ein Eiter in Gebeinen, Hilf mir, Jesu, Gottes Lamm, Ich versink im tiefen Schlamm! - Dearest God, be merciful. Let your comfort and grace appear to me my sins sicken me like an abscess in my bones. Help me, Jesus, Lamb of God, I am sinking in deep mire. CHORALE: Ich armer Mensch, ich armer Sünder Steh hier vor Gottes Angesicht. Ach Gott, ach Gott, verfahr gelinder und geh nicht mit mir ins Gericht! Erbarme dich, erbarme dich, Gott, mein Erbarmer, über mich! I, poor man, I, poor sinner, stand here before God's face. Ah God, Ah God, deal gently with me and do not bring me to judgement! Be merciful, be merciful my merciful God, to me!

Baroque Music Library